Reviewed by:
Rating:
5
On 19.10.2020
Last modified:19.10.2020

Summary:

Telefonkarten verwenden.

Am Kreuz bekommt es die Sklavin

An einem Andreaskreuz in einem SM Studio wird ein rothaariges Luder mit Tattoos und Hängetitten von ihrem Meister, einem langhaarigen Typen in einer. Sklavin Nackt Outdoo Ans Kreuz Geschlagen Gepeitscht Kostenlos Sehen Porno Video: Cam Girls bekommen nackt in der Bibliothek - 54isc.com Ans Kreuz gefesselte Sklavin wird erniedrigt und durchgemangelt In diesem harten Streifen wird ein ans Kreuz gefesseltes Sklavenluder erstmal geprügelt und muss eine Sklavin kriegt die gefesselten Füße ausgepeitscht.

Wunderschöne Nackte Mädchen In Bondage Gepeitscht

Ungehorsame Sklavin - Klick hier kostenlose HD Pornos von Blonde Sklavin bekommt den Arsch versohlt. Deutsche Sklavin ans Kreuz gefesselt. Deutsche Herrin züchtigt Sklavin am Kreuz - PORNO-FELIX zeigt dir die geilsten Pornos kostenlos Deutsche Herrin züchtigt Sklavin am Kreuz. Jetzt gratis. Die Deutsche Sklavin am Kreuz muss viel ertragen Sexvideos ✓- KLICK HIER für die besten Sexclips von Xhamster zum Thema Die Deutsche.

Am Kreuz Bekommt Es Die Sklavin Aktuelle Trends Video

Wer bist du, Gott? - Freikirche Kreuzheide - Waldemar Penner

Ein molliges Luder mit dunkelblonden Haaren in einem schwarzen Kleid und heller Bluse ist fachmännisch an ein Kreuz gebunden und wird. Die Deutsche Sklavin am Kreuz muss viel ertragen Sexvideos ✓- KLICK HIER für die besten Sexclips von Xhamster zum Thema Die Deutsche. Völlig Wehrlos steht die Geile Sklavin ans Kreuz gefesselt und weiß nicht was nun passiert. Die Sklavensau kriegt gut Fixiert und Gefesselt den Arsch voll. Und auch: geröstete sklavin, extremes auspeitschen, frauen peitschen, girl geröstet, bdsm quälen hängend, hexen folter, wooden pony, festgebunden und in.

Sexualitt kann mehr oder weniger lustig sein und Eigene Füße Lecken Witz mehr oder weniger kindgerecht Kostenlos Deutsche Porno werden! - Video finden:

Where Porn? ich habe mit meinem Mann unsere gemeinsame Sklavin an Kreuz gefesselt um erstmal Ihre Rückseite zu bearbeiten. Sie bekommt die Peitschen zu spüren und dann noch einen Schlagstock in . Pumpdildo am 54isc.com Sklavin bekommt es am Kreuz von Anna und Ihrem Mann mit einem aufpumpbaren Dildo hart besorgt. Der Rohrstock kommt auch noch ins Spiel, mit scharfen Nahaufnahmen und Originalton.4/5(8). Am Kreuz bekommt es die Sklavin. 80%. Asiasklavin bekommt Pimmel in die Fotze. Anzeige. Sex-Dates per WhatsAPP. 65%. Vorm Vögeln bekommt das Asialuder Schläge auf den Arsch. 66%. Sklavin in Öffentlichkeit missbraucht. 71%. Herrlich ölige Sklavin .
Am Kreuz bekommt es die Sklavin Am Kreuz bekommt es die Sklavin. 78%. Passantin bekommt Bares für Kehlenfick. 88%. Sie schaut beim Fremdfick zu und bekommt Facial dafür. blowjobs porno;. Schlanke Brünette wird am Kreuz gefesselt, Amazing getönten Brünette bekommt während Bondage porno Aktion an ein Kreuz gebunden und es sieht unglaublich perversen. Riesige Gewicht ball zieht Schritt Seil. Sklavin Am Kreuz - Am besten bewertet Handy Pornofilme und Kostenlose pornos tube Sexfilme @ Nur 54isc.com - am Kreuz ausgepeitscht. nackte Männer Papa und Mann an einem in einem verschwitzten Flip boink zurück am Ende; shane nackte Männer gesagt, dass er es tun würde, und so wandte er sich an seine Seite zu; josh nackte Männer hat einen Stab, der an der Aufmerksamkeit ist fast die ganze Zeit, und er; Heimkehr Königin an ihrem Gymnasium und jetzt erste porno. saugen ihn am Kreuz; Domina schlagen am Kreuz; am Kreuz; geklammert \u am Kreuz gefickt molli ficken; Sklavin an Bett gebunden und zum Orgasmus geschlagen; Hahn peitscht am Kreuz; lustvolle Stunden am Kreuz; schlanke blonde Sklavin leashed und am Strand peitschte; dünn keck-tit Brünette Indien Sommer fickt am Park Fremde.

Starla stellt ihr Mann Randy am Kreuz in ihrem neuen Verlies. Zuvor hat sie ihm zugegeben, dass sie ein Pro-Domme im geheimen gewesen ist.

In eine seltsame Form der ihn beruhigen, dass sie in der Tat ist immer noch, sein. Faule Klofrau brutal abgefickt, Wenn das faule Kloluder nicht arbeiten will, dann weist der Pimmel vom Chef sie in die Schranken.

W Hrend Sein dicker Schwanz-Sie-von-Hinten-Abfickt, muss Sich Die Klofrau am Ungeputzten Pissoir Festhalten! Danach Wird Sie. Alles, was wir getan haben ist gesehen am Band, nach einem langen Tag entspannen, es war Zeit, Sex zu haben.

Es war einer von denen nichts tun Tage. Nach dem letzten Glas erzählte meine Frau m. Frau für Angeberei am FKK-Strand zu verbreiten, Frau spreizt ihre Beine genug für alle ihre Muschi am FKK-Strand sehen.

Der letzte Kerl wird hart wie er vorbeigeht. Die high Heels von Linda und Laurentia sind was ihre Sklavin am meisten liebt. Pete, Zac Wild.

Dude Peitschen und fickt zwei Mitbewohner. Zwei eingeschlossene Mitbewohner Charlotte Kreuz und Anna Tyler nach Datum Xander Corvus eines von ihnen gemacht leckt Fotzen und Esel einander in der Knechtschaft, dann fickte er sie mit seinen riesigen Schwanz.

Vyxen In Schwierigkeiten - Ödland. Ein Saint Andrews Kreuz, in den Eingeweiden des Verhörs Gebäudes gesichert. Eine überwältigende Gefühl der Hilflosigkeit umgeben Vyxen.

Sie wusste, dass sie ihren Vernehmer übergeben musste, aber es wäre nicht bereitwill. Ödland-Video: unter VYXEN von hinten, "The pure Schadenfreude auf Meister Richie s Gesicht nicht zu leugnen ist, wie er zuerst sehen, die schöne Vyxen sein Saint Andrew s beigefügt s Kreuz, ihren festen, pert Arsch erweitert, und für ihn bereit.

Sexy Charlotte wird gefesselt und ihre privaten Teile werden durchdrungen - Charlotte Kreuz, Jack Hammer. XXX Porno Video - Rawhide Szene 2 Jessa Rhodes Misha Kreuz Luke Hardy.

Brünette etwa mit Seilen in BDSM Folter Porn - Mollie Rose, Cadence Kreuz gefesselt. Geile Fetisch Sex Clip mit besten Pornostars Owen Gray und Trittfrequenz Kreuz aus Dungeonsex, Trittfrequenz zu überqueren ist ganz neu in der Branche und will Sex und Bondage zu erforschen.

Sie hat schon seit längerem beobachtet und beschlossen, dass sie. Neuling Auspeitschung Brunch, Slave Antragsteller Kristine Kahill ist an das Kreuz gebunden und bot für die Brunch-Gäste.

Sklaven auspeitschen, Pussy zu essen, kriechen Sklaven Fucking Maschinen, Gruppensex, Ass Spanking, tiefe Kehle Hahn dem entfernen, M.

Sie ist an ein Kreuz. Petite Ebenholz sub verprügelt und gefickt bdsm. Hairy pussy slave rau gefickt in bondage.

Hairy pussy brunette slave Karlee Grau bekommt Ihre natürlichen Titten caned dann stehen auf einem Bein und gefickt bis in St Andrews Kreuz Kehle geknebelt mit riesigen Schwanz.

Kurze Haare Puppe Muschi immer mit Spielzeug in BDSM Folter - Kadenz Kreuz verschraubt. Blonde in St Andrews Kreuz Bondage knallte. Riesige Titten blonde Schlampe Kenzie Taylor in St Andrews Kreuz Bondage unterwirft sich ihrem bf Seth Gamble dann er entbindet sie und fickt ihre Kehle.

Busty Sub Slave Freuden ihren Meister. Ichbeurde erstmal richtig gefügig gemacht,wenig Essen und Trinken. Dafür täglich die Peitsche und täglich zum ficken mit drei Rüden benutzt.

Nach vier Wochen war ich soweit alles mit zumachen. Ich würde jetzt für alles zu Verfügung gestellt.

Siecwollten nur Geld mit einer perversen Deutsche verdienen. Ich würde Hunde,Pferde,Männer und sogar als Arbeitspferd zum pflügen vermietete,Hauptsache diecKasse klingelt.

Wohnen beziehungsweise hausen tue ich bei den Schweinen,wo ich perfekt in gehöre wie sie sagen. Kommentare 4. Deine Herrinnen sollten dich von nun an auch mästen wie die Schweine.

Das wäre doch eine echte Abwechslung für alle, findest du nicht? Da könnten deine Herrinnen noch richtig Geld mit dir machen, wenn du ansonsten zu nicht anderem mehr taugst.

Was meinst du, würde dir das nicht auch gefallen? Und wenn dein leben als sklavin dir sinnlos vorkäme könntest du sie wenn du richtig fett bist darum bitten dich zu schlachten.

Gerne wer möchte mich haben Bin eher devot und füge mich immer den sexuellen wünschen der Männer Was würdet Ihr so verlangen Bin momentan Solo und frei!

So dstelle Dich dar, Rebacca. Vielleicht nehme ich Dich auch auf. Haaaaalllloooo Folterknecht! Aber als Deine Sklavin würdest Du viele Probleme mit mir haben.

Denn ich würde mich nicht in der Rolle als Sklavin sehen, eher wirst Du mein Sklave. LG SARINA! Hihi, Folterknecht als Sklave!

Übe schon mal Dein Gehorsam und die Unterwürfigkeit! Brav Hündchen, brav!! Melde Dich einfach. Du wärest in guten Händen.

Woher kommst du? Gerne kann ich dich über das forum zur sklavin erziehen. Rund um die uhr qualen und müdigkeit. Es gwht ganz einfach weil selbst die härteste domina nach der jahrtausenden langen femininen benachteiligung immer noch den devotinstinkt hat.

Hechel Hechel! Ich hätte nichts gegen eine harte Erziehung zur perfekten Sklavin. Dann Erde ich nicht Enttäuscht und betrogen wie von meinem Verlobten,der mich nach Strich und Faden verascht hat und sich von mir aushalten zu lassen.

Musst nicht meine Sklavin sein Ich erziehe dich, aber nicht hart sondern ganz lieb und zärtlich Du wirst süchtig werden zumal ich dir einen schönen Schwanz bieten kann 26x6.

Was ist das für eine blöde Frage,es sollte für jede Frau eine Ehre sein das zumachen,wenn Ihr die Möglichkeit gibt. Der Ehemann würde ja auch davon profitieren,wenn seine Ehefrau richtig erzogen wird.

Wir haben es gemacht,seit dem läuft unsere Ehe viel besser,wie es sich gehört als Ehefrau spure ich jetzt wie am Schnürchen.

War ein harter Weg für uns beide,besonders für meinen Mann,obwohl ich die Peitsche zu spüren bekam und das nicht wenig.

Jetzt bin ich richtig auf Spur gebracht worden. Bin eine gehorsame Ehefrau und mache was mein Mann verlangt. Jennifer17 Ich traue mich, bin 46 und sehr erfahren Tolle Figur hast du, mag sehr Minikitzler Du darfst dich mir unterwerfen, was ja bei freiem Willen geschehen soll, mit sehr weniger Gewalt Meine Gewalt wäre meine ausgeprägte sexualität bei der dir Befriedigung der Frau Vorrang hat Kenne mich sehr gut aus über Seele und Körper einer Frau, Ausgiebiges verwöhnen und streicheln, flinke Zunge und wissende Hände dazu ein ausdauernder 26x6 der dich in ungeahnte gefühlswelten katapultiert Du wirst süchtig werden, wenn er nicht in dir steckt wirst du ihn vermissen und die Leere spüren Freue mich, deine entjungferung zu einem wunderschönen Erlebnis für uns beide werden zu lassen Melde dich bitte, bin mobil.

Gero, ich glaube Jennifer braucht es härter. Ein Riesenprügel in Uhren Löchern mag einen Teil abdecken, aber sie braucht die körperliche und psychische Abrichtung.

Hallo Jennifer 17 Die sich vollständig als devote und maso sau ausbilden lässt , am liebsten auch als Partnerin die zu allem bereit ist , sich nach und nach schamlippen und kitzler auch evtl Nippel abnehmen lässt.

Ich suche eine wie Dich Jennifer 17 Die sich vollständig als devote und maso sau ausbilden lässt , am liebsten auch als Partnerin die zu allem bereit ist , sich nach und nach schamlippen und kitzler auch evtl Nippel abnehmen lässt.

Hallo Dirtysnake, ich bin ein junges Girl das sich nach einem sadistischen Herrn sehnt. Allerdings machen mich schmerzen extrem geil.

Hey wie geht dir so ich hab Interesse an dir melde dich bei mir wenn du einen Don suchst der dir zeigt wo es lang geht. Ich bin eine Sissy Sklavin und kann mir kein besseres Leben vorstellen.

Meine Herrin versorgt mich mit Kerlen die mich benutzen können und mache ich es gut werde ich gelobt. Mit der Schule fertig. Aber dann war ich ihm zu jung.

ER wollte eine in jeder Hinsicht ausgewachsebe Sklavin. Also wünsche ich miir einen harten und auch sensiblen Mann jeden Alters, der akzeptiert, was ich will, aber meine jetzigen Grenzen durchbricht.

Mein Alter ist klar, alles andere durchschnittlich. Bin q67 cm klein, 54 Kilo leicht, habe einen festen Frauenpo und weiche Titten, Körbchen zwischen B und C, wobei ich immer keinerlei U-Wäsche trage.

Neim Sex bibz es auch keine Verhütung nehr. Hey Birgitdev02, ich würde gerne dein neuer Herr werden und dich behutsam aber bestimmt über deine Grenzen hinausführen und dich zu einer gehorsamen Sklavin ausbilden.

Da ich nicht devot bin wie es sich mein Freund wünschen würde den ich von Herzen liebe meinte er, er könnte mich zu einer Domina bringen und über Monate ausbilden lassen!

Bei der Dame lernte ich mich zu fügen, Gerte Peitsche fesseln Klammern an den Nippel und Schamlippen!

Nun soll ich auch seinen Freunden als Schmerz Sklavin dienen! Finde es auch ok denn damit kann ich was dazu verdienen!

In welchem s-m Studio arbeitest du nun als s-m Sklavin, was sind deine tabus und was machst du alles mit? Bin eher ein Maurerblümchen und möchte abgerichtet werden!

Was sollte ich mitmachen damit ich härter werde? Vom Blümchensex zur angerichteten schmerzgeilen Gehorsamsen devoten Gespielin ist ein langer Weg.

Hattest du denn schonmal ein Erlebnis bei dem du gemerkt hast diese Art Sex reicht mir nicht Ich brauche es härter und anders? Warum willst du es denn härter haben beim Sex?

Wenn du diese Frage vernünftig beantworten kannst dann kann man darüber nachdenken was dir fehlt. Stellst du dir manchmal vor was mann mit dir anstellen soll und kribbelt es dann bei diesem kopfkino in deiner muschi oder woanders?

Oder woher sonst kommen deine Wünsche nach -perversem- Sex? Es würde mich freuen mehr von dir zu hören um sich austauschen zu können.

Ich will dich mit meinem ausdauernd harten schwanz gefügig machen. Er wird in allen drei Löchern wüten und spritzen. Du wirst Ihm hörig Und wirst ihn anbeten Ich brauche keine Peitsche und ähnlichen Gewalt Utensilien.

Auch keine anderen Mitfickef. Nur du und deine Öffnungen, ich und mein Schwanz. Welcher Mann möchte mich haben, abrichten ausbilden Zu mir Leider nur cm kein Schlank Busen 75 C Braune lange Haare die auch geschnitten werden dürfen!

Auch für intim Schmuck offen Intim bin ich blank tägliche Rasur! Seit einigen Monaten war ich auch mit Manuela, die zwei Jahre jünger war, intim. Ich spielte mit ihren jungen, festen Brüsten und Manuela beschäftigte sich mit meiner Fotze.

So geilten wir uns richtig auf. Am Freitag abends konnte ich wieder nach Hause fahren. Auf meinem Zimmer zog ich mich zuerst aus, dann sammelte ich einige wenige Dinge, die mir im Laufe der vielen Jahre ans Herz gewachsen waren, zusammen, packte sie mit einigen Lieblingskleidungsstücken in zwei Reisetaschen.

Obwohl ich wie immer nackt im Bett lag, habe ich nicht an mir herumgespielt, um meine Säfte für meinen Herrn zu schonen. Trotzdem habe ich sehr unruhig geschlafen, wurde immer wieder munter.

Dann lief ich zurück auf mein Zimmer, zog mich gleich wieder aus und stopfte Hotpants und Top in eine der Reisetaschen. Splitternackt lief ich ins Badezimmer, duschte ausgiebig, putze mir die Zähne und dann lackierte ich alle meine Nägel in dem von meinem Herr geliebten Schwarz.

Der weitere Ablauf war ja abgesprochen, aber nun begann das Warten Als ich das Auto zufahren hörte, kniete ich mich nieder, öffnete meine Schenkel, setzte mich auf die Unterschenkel und verschränkte meine Hände im Nacken.

Ohne anzuklopfen trat er ein, musterte mich kurz, griff dann in sein Sakko, um ein Schriftstück herauszunehmen. Er schnappte sich meine Reisetaschen und trug sie hinunter zum Auto, während ich mir den Text durchlas.

Der Inhalt war mir an sich ja nicht mehr unbekannt, denn wir hatten beide lange daran herumgefeilt. Er reichte mir seinen Kugelschreiber, ich bückte mich vor und unterschrieb den Vertrag über meine vollständige Auslieferung auf dem Boden.

Dann setzte ich mich wieder auf, reichte ihm Vertrag und Kugelschreiber. Mit einer Hand rolle ich seine prallen Kugeln.

Langsam, später etwas heftiger zog er den Speer immer wieder hin und her, bis dieser ganz prall und hart wurde. Rasch sprang ich auf, legte mich mit dem Rücken auf den Tisch, die geöffneten Beine herunterhängend, ihm meine bereits feucht glänzende Fotze frei anbietend.

Mit seinen Händen spielte er an meinen gespannten Brüsten, knetete meine straffen Nippel. Gleichzeitig kamen wir zum Höhepunkt und unsere vermischten Säfte quollen bei jeder Bewegung aus meinem Lustloch.

Aber ich wollte es durchstehen und ich wollte ihm auch meine Ergebenheit bezeugen. Auf einen weiteren Wink stellte ich mich leicht gegrätscht mitten im Zimmer auf, hob meine gestreckten Arme ganz hoch.

Mein Herr ergriff die neunschwänzige Peitsche und schlug unvermittelt los. Die Hiebe klatschten einfach überall auf meinen verschwitzten Körper, auf die feuchte Haut, vorne und hinten, auf Oberschenkel, Arschbacken, Rücken, auf Bauch und Brüste, und immer wieder auch zwischen den Schenkeln auf meine noch stark erregte Fotze.

Erstens war es ja meine eigene Idee und zweitens wollte ich jetzt nicht mehr zurückziehen. Endlich hörte mein Herr auf und betrachtete mich. Auch ich sah an mir herab und konnte deutlich mehrere rote Striemen sehen - damit war das Ziel erreicht.

Gehen wir es an? Ich nickte nur, während er die Leine an mein Halsband klickte. Über eine Frage waren wir uns bis zuletzt nicht einig geworden: ob er mich absolut nackt aus dem Haus führen sollte oder ob meine Fotze mit einem Schurz oder gar einem G-String bedeckt sein sollte.

Ich hatte beides auf dem Bett vorbereitet. Nachdenklich betrachtete mein Herr die winzigen Stoffteile, steckte dann den String ein, zog mir den Schurz über, ein elastisches Band, an dem vorne und hinten nur ein schmaler Stoffstreifen frei hing, kaum etwas wirklich bedeckend.

Dann ergriff er die Leine, öffnete die Tür. Meine Mutter schaute mich sprachlos und entsetzt an, mein Vater eher erstaunt und ungläubig; er hatte mich seit der Pubertät nie mehr ganz nackt gesehen.

Seit vier Jahren habe ich eine Beziehung zu einer anderen Frau. Seit über einem Jahr wurde ich zu einer demütigen, willenlosen Sklavin abgerichtet.

Ja, er ist nicht mein Freund, sondern er ist mein Herr und Meister. Ich habe heute meinen Sklavinnenvertrag unterschrieben und ihm meiner Körper geschenkt.

Ich werde ihm eine gefügige Sklavin sein, ihm immer und überall dienen; er kann mich nehmen, wann, wo und wie immer er will, er kann mich züchtigen, vorführen und auch herleihen.

Er wird für mich sorgen und ich werde mich bei ihm wohl und glücklich fühlen. Und jetzt werde ich mein Elternhaus so nackt, wie ich es einst betreten habe, verlassen!

Mein Herr verstand, ging mit mir hinaus. Mit stolz erhobenem Haupt, aber weinend, ging ich über den Hof, hinaus zum Auto.

Er öffnete mir die Tür, ich setzte mich auf den Beifahrersitz und wir fuhren los, nicht in Richtung Dorf, sondern in Richtung Wald.

Ich weinte immer noch, schüttelte nur kurz und fast verbissen den Kopf. Ich nahm das Halsband und die Manschetten ab, legte alles auf den Hintersitz.

Ich war sehr traurig, gleichzeitig aber auch stolz, stolz darauf, meine Jahre hindurch geplante Rache an meinem Vater, der mich immer wieder geprügelt hatte, auszuführen.

Du kannst alles von mir haben! Du bist ja noch feucht. Spreiz dich und beug dich vor! Tief in mir verspritzte er seinen Liebesschleim.

Kaum war sein Schwanz heraussen, kniete ich mich nieder, um ihn rein zu schlecken. Ich schlüpfte hinein, verknotete den Gürtel, dann stieg ich wieder ein.

Auf Umwegen fuhren wir weiter zu meiner Bi-Freundin Sandra, von der ich mich verabschieden wollte.

Wieder schüttelte ich fast trotzig den Kopf, denn ich wollte meine Demut zeigen. Mein Herr folgte mir. Sandra hatte mich erstmals verführt, als wir Zimmerkolleginnen im Internat waren; damals war ich gerade 15 vorbei.

Sie ist ebenso wenig wie ich lesbisch, aber wir sind beide hochgradig bi. Auch nachdem sie die Schule längst verlassen hatte, blieb unsere sexuelle Beziehung aufrecht.

Sandra hat nun auch einen fixen Freund, und von BDSM will sie absolut nichts wissen. Nun, kaum läutete ich an, machte Sandra auf. Du kannst mit ihr spielen, so lange Du willst und ich warte inzwischen nebenan im Espresso.

Obwohl mein Herr noch nicht aus der Wohnung war, schlüpfte sie aus den Schuhen, machte ihre Jeans auf, zog sich aus. Dann zog sie mich erst unter die Dusche, begann mich ganz sanft zu waschen.

Wir trockneten uns gegenseitig ab, gingen dann zum Bett. Bald rann meine Fotze wieder über und über Als wir unsere erhitzten Leiber wieder etwas abgekühlt hatten, wollte Sandra neuerlich duschen, doch ich bat sie, davon abzusehen, nur ihre Shorts und eine Bluse anzuziehen und mit mir hinunter zu meinem Herrn zu gehen.

Die Serviererin schaute etwas irritiert, andere Gäste waren zum Glück nicht da. Ich setzte mich neben meinem Herrn auf die Bank, wie gelernt mit leicht geöffneten Schenkeln.

Wieder klaffte unten der Stoff auf. Mein Herr schob ihn noch etwas zur Seite, weil er mit einem Finger meine Feuchtigkeit prüfte. Ich tat es rasch und verschämt, dann tranken wir noch gemeinsam einen Kaffee.

Ich hatte Mühe, beim Trinken nicht noch mehr zu zeigen In zügiger, rascher Fahrt strebten wir dem Haus meines Herrn zu Splitternackt stieg ich aus, ergriff meine beiden Reisetaschen und ging hinter meinem Herrn ins Haus.

Ich befolgte seine Anordnung und wollte mich wie üblich neben ihm niederknien, als er den Kopf schüttelte und mir auftrug, meinen Hocker zu holen.

Nun, mein Herr hatte längst begriffen, wie er mich auf recht subtile Art und Weise demütigen kann, ohne gleich die Peitsche einzusetzen.

Trotz meiner mehr als zwölfmonatigen Abrichtung und Ausbildung habe ich immer noch viele Abneigungen gegen manche Utensilien und Praktiken, die immer dann Anwendung finden, wenn ich erniedrigt werden soll.

Immer wieder hat er mich mit hinter dem Rücken geschlossenen Handfesseln mit der Halsleine an einen Pflock gebunden, der frei mitten im Garten steht.

Das ist meine Sitzgelegenheit für den Alltag, bei Hausarbeiten, beim Arbeiten am Computer, beim Lernen, natürlich auch beim Essen. Ich mag diesen Hocker einfach nicht Bei Niedersetzen drückte ich ihn langsam in mein Lustloch, hakte meine Beine seitlich an den Hockerbeinen ein.

Ich gebe dir eine letzte Chance. Wenn du zurücktreten willst, dann kannst du es jetzt noch tun. Überleg es dir sehr gut, denn später gibt es keine Rückkehr mehr!

Viele Gedanken wirbelten durch meinen Kopf, ich konnte kaum klar denken. Ich war kurz vor meinem Ziel, aber wollte ich das wirklich?

Wollte ich mich tatsächlich ganz aufgeben, vollkommen ausliefern? Wollte ich mich in eine totale Leibeigenschaft begeben? Der Vibrator tat sein Übriges, denn ich spürte bereits Feuchtigkeit aufkommen, wurde erregt.

Noch heute Nacht werde ich deinen nackten Leib voll und ganz in Besitz nehmen! Du gehörst mir mit Haut und Haaren und ich werde mit dir machen was ich will.

Die beiden oberen Dreiecke bedecken kaum Brustwarzen und Höfe, und unten wird auch nicht mehr als ein Drittes meines Schamhaares bedeckt.

Erst trägst du deine Reisetaschen in dein Privatzimmer, danach kontrollierst Du ganz genau alle unsere Behandlungsräume, besonders auch den Folterkeller!

Es werden rund 15 Leute kommen. Du wirst daher um Dann ziehst du das an, was ich in deinem Privatzimmer für dich vorbereitet habe; alles liegt auf dem Bett.

Um Punkt Hast du alles verstanden? Inzwischen war ich schon stark erregt, meine Brüste spannten, die Warzen standen steil und straff ab.

Sobald du aber nackt bist, beginnt die wahrscheinlich tiefste Erniedrigung deines Lebens. Ab dem Zeitpunkt kannst du 36 Stunden hindurch alle deine Vorbehalte vergessen, wirst nur nach meiner Lust und Laune benutzt.

Was immer man von dir verlangt, du wirst es willig tun, und was immer man mit dir anstellt, du wirst es demütig erdulden, egal, ob du es willst oder nicht!

Einzig die vier Haupttabus bleiben in Kraft. Hast du das verstanden? Meine Liebeslippen waren angeschwollen und am liebsten hätte ich mich jetzt ganz fertig gemacht.

So aber beugte ich mich über den Hocker und leckte den verschleimten Vibrator sauber. Dann brachte ich den Hocker zurück auf seinen Platz. Wie befohlen legte ich mir den Mikrobikini an.

Ich ging über die kleine Veranda, die Treppen hinunter, holte den Gartenschlauch und drehte das Wasser auf. Langsam bewegte ich mich über den Rasen, spielte mit dem Schlauch herum.

Viele Gedanken gingen mir durch den Kopf. Ich hatte absolut keine Ahnung davon, was sonst noch alles auf mich zukommen würde Rasch rollte ich den Schlauch ein, ging zurück ins Haus, legte das ganze Lederzeug ab.

Irgendwie fühlte ich mich befreit. Ich lief zunächst hinter in unseren Folterkeller, kontrollierte alles penibel.

Dann sah ich in den oberen Behandlungsräumen nach dem Rechten. Plötzlich, es war um 19 Uhr, läutete es an der Eingangstür. Nackt, wie ich war, lief ich hinunter, öffnete.

Dabei griff er mir schamlos zunächst an die Brüste, dann zwischen die Beine. Eingedenk meiner Erziehung, aber innerlich vor Wut und Zorn über diese Behandlung bebend, ging ich auf die Knie, öffnete den Zipp seiner Jeans, holte aus dem Slip seinen Schwanz heraus, rieb ihn kurz, um ihn mir dann in den Mund zu schieben.

Er zog ihn eifrig hin und her, wurde schneller, je dicker sein Schwanz anschwoll. Unerwartet spritzte er seine volle Ladung Liebesschleim tief in meinen Schlund.

Es war Zeit, die Toilette aufzusuchen und dann zu duschen. Wie angekündigt fand ich auf dem Bett liegend ein hübsches, schwarzes, schulterfreies und ärmelloses, recht kurzes Cocktailkleid vor, schwarze halterlose Strümpfe, einen schwarzen winzigen G-String, dazu ein paar Ringe, das hübsche breite goldene Halsband, Ohrringe, meine Uhr und neben dem Bett halbhohe schwarze Sandaletten mit zarten Riemchen.

Rasch zog ich alles an, begutachtete mich dann im Kastenspiegel. Nun, ich sah wohl hübsch sexy und verführerisch aus, und ich fühlte mich recht wohl.

Bestens gelaunt lief ich hinunter ins Arbeitszimmer. Dieses Cocktailkleidchen ist mein Geburtstagsgeschenk an dich.

Auch der Fotograf, der ein Glas Cognac in der Hand hatte, gratulierte mir mit einem Kompliment. Kurz danach läutete es wieder, die ersten Gäste kamen an.

Ich bekam das erste Geschenk, stellte es auf den Gabentisch. Dann geleitete ich die Gäste weiter.

Ich reichte Getränke, und nach und nach füllten sich die Räume. Stimmengewirr zeugte von bester Stimmung und es wollte mir absolut nicht gelingen, zu unterscheiden, wer nun von unseren Gästen dominant und wer devot war.

An das ständig blitzende Blitzlicht des Fotografen hatte ich mich längst gewöhnt; immer wieder nahm er mich aufs Korn.

Stolz durfte ich dann auch das Büfett eröffnen. Die Köstlichkeiten mundeten ausgezeichnet und auch an erlesenen Getränken war kein Mangel. Eine junge, schlanke Frau, etwa zwischen 20 und 25 Jahre alt, mit langem, schwarzen Haar fiel mir besonders auf.

Unsere Blicke kreuzten sich immer wieder und sie redete mich auch immer wieder an, fragte dies, suchte das Auch sie trug ein kurzes, schwarzes Cocktailkleid, allerdings mit angesetzten Ärmeln.

Ich war mit ihr, wie mit allen Anwesenden, per Du, und bald plauderten wir angeregt über Gott und die Welt. Autor: annadevot Bookmarks: 4 Datum: Autor: Paar Bookmarks: 1 Datum: Annadevot - 18, Dünn, Hengstschwanz, was will Frau mehr.

Taschentuch82 am Bock 09 am Megalecker am

Am Kreuz bekommt es die Sklavin
Am Kreuz bekommt es die Sklavin Es war einer von denen nichts Solazola Tage. Zuvor hat sie ihm zugegeben, dass sie ein Pro-Domme im geheimen gewesen ist. Wir verwenden Cookies, um den Webverkehr zu analysieren, die Website-Funktionen Masturbandose verbessern und Inhalte und Werbung zu personalisieren. Meine Brüste sind ausgesetzt und mein armer Sklave versucht verzweifelt aus dem Labyrinth zu erhalten. Rothaarige Latex Domina gibt inhaftierten Sub vgl.
Am Kreuz bekommt es die Sklavin Alle Videos von SadoMasoPaar anzeigen Top HD XXX Oh Oh Oh Porn!
Am Kreuz bekommt es die Sklavin Hast du das verstanden? Haarbüschel für Haarbüschel meines geliebten Pelzes fiel erbarmungslos zu Boden. Doch bald hörte ich feste Schritte auf mich zukommen, die direkt bei mir endeten. Ich hoffte auf eine Erholungspause, aber meine Hoffnung trog mich. Bist Geiler Dreier mit Ehefrau und Beate Dumas schon an mal an die Leine genommen worden?. Noch vor dem Am Kreuz bekommt es die Sklavin rief mich mein Herr zu sich und stellte mich mit den Worten "Das ist sie! London ist kopfüber von der Decke, mit Mausefallen auf ihre pochenden Brustwarzen geklemmt in Seil- und d gebunden ausgesetzt. Sie kniffen die Haut auf den Oberarmen, an den Brüsten, auf Bauch und Huren Karlsruhe einfach mit zwei Fingern zusammen, setzten dann eine Klammer drauf. Sonia legte sich auf mich und begann mich Zentimeter für Zentimeter überall abzu-schlecken. Eine Hand strich mir sanft über den Kopf, eine andere erst über meinen Hügel, dann ebenso sanft über meine malträtierte Fotze. Die Hiebe klatschten einfach überall auf meinen verschwitzten Körper, auf die feuchte Haut, vorne und hinten, auf Oberschenkel, Arschbacken, Rücken, auf Bauch und Brüste, und immer wieder auch zwischen den Schenkeln auf meine noch stark erregte Fotze. Busty Sub Slave Freuden ihren Meister, bevor sie an ein Kreuz gebunden. Finde es auch ok denn damit kann ich was dazu verdienen!

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
1